Organe der Stiftung


Die Bürgerstiftung verfügt über zwei Organe, deren Mitglieder ehrenamtlich tätig sind. Der Stiftungsvorstand leitet die Stiftung. Vorsitzender des Stiftungsvorstandes ist Kreiskämmerer Mario Kraft, sein Stellvertreter Herr Burkhard Ermler, Fachbereich Soziales. Die Mitglieder des Stiftungsrats, der über alle grundsätzlichen Angelegenheiten entscheidet und insbesondere über die Verwendung der Vermögenserträge beschließt, kommen aus dem kirchlichen Bereich, dem Schulbereich und aus der Kommunalpolitik. Sie werden jeweils für zwei Jahre vom Schul-, Sport-, Kultur- und Stiftungsausschuss, einem Unterausschuss des Kreistags des Landkreises Neu-Ulm, berufen.


Dem Stiftungsrat gehören an:
  • Landrat Thorsten Freudenberger als Vorsitzender
  • Dekanin Gabriele Burmann, Evang.-Luth. Dekanat Neu-Ulm als stellvertretende Vorsitzende
  • Dekan Markus Mattes, Kath. Dekanat Neu-Ulm
  • Kreisrätin Gabriele Rzehak-Wartha, Neu-Ulm
  • Kreisrat Herbert Pressl, Vöhringen
  • Bürgermeister Josef Walz, Pfaffenhofen
  • Oberstudiendirektor Dr. Martin Bader vom Lessing-Gymnasium Neu-Ulm
Alle Mitglieder arbeiten ehrenamtlich.

 
© Bürgerstiftung Reinhold und Gabriele Dehm 2015             Impressum